Tefal OptiGrill Elite XL GC760D | Alle Infos + Test + Video

Zuletzt aktualisiert am 19. April 2021 von Erik

Der Tefal OptiGrill Elite XL (GC760D)* ist der König unter den Tefal-Kontaktgrills. Gut. Er kostet auch nicht gerade wenig. Dafür bringt er eine ganze Menge an Funktionen mit.

Aber was genau macht den „Elite XL“ so gut? Ist er wirklich der beste Tefal-OptiGrill? Schau dir dazu den Test an. In dem Video wird der Grill mal so richtig durchgetestet.

In unserem Kontaktgrill Test findest du übrigens die besten Grills, die es auf dem Markt aktuell so zu kaufen gibt.

Alle Daten des Tefal OptiGrill Elite XL

Zunächst mal findest du hier eine Liste mit den wichtigsten Eigenschaften.

Eine Vergleichstabelle mit allen anderen OptiGrills findest du hier: Worin unterscheiden sich die Tefal OptiGrills?

EigenschaftWert
Leistung2200 Watt
HeizleistungStufenlos 120 – 270 °C regelbar
Gewicht7,2 kg
Grillfläche spülmaschinengeeignetJa
BeschichtungTeflon
Größe der Grillfläche800 cm² (40 x 20)
GehäuseEdelstahl
GrillplatteAntihaftbeschichtete Aluplatte

Hochmodern dank Touch

Der Grill ist, ebenso wie das kleine Vorgängermodell (Elite), mit einem hochmodernen Touch ausgestattet. Über dieses Touchpanel kann man einstellen, was man auf dem Grill gegrillt werden soll.

Das Touch-Display sieht hochmodern aus und macht den Grill zu einem echten Hingucker. So kann man das Gerät einfach auf der Theke stehen lassen. Es sieht trotzdem noch gut aus.

Andere Geräte dagegen sehen unschön und unaufgeräumt aus, wenn sie auf der Theke liegen und müssen immer weggeräumt werden. Nicht so bei dem Tefal OptiGrill Elite XL.

Tefal GC760D OptiGrill Elite XL Kontaktgrill*
Tefal GC760D OptiGrill Elite XL Kontaktgrill
Preis: € 339,00 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Einfache Bedienung

Noch nie war die Bedienung so einfach, wie bei diesem Gerät. Ich selbst habe den Arendo-Kontaktgrill. Obwohl ich das Gerät echt Klasse finde, ist die Bedienung dort deutlich komplizierter.

Durch das Touch-Display ist der Grill so einfach zu bedienen, dass eine Anleitung überflüssig wird.

Tefal OptiGrill Elite XL Touch

16 Grillprogramme

Mit 16 Grillprogrammen schlägt der Elite XL alles, was es bisher auf dem Markt so gibt. Bei seinem Vorgänger lassen sich nur 12 Grillprogramme einstellen.

Die Grillprogramme sind in 3 Kategorien aufgeteilt:

  1. Fleisch & Fisch (Steak, Burger, Hühnerbrust, Schwein, Wurst, vorgegarte Würstchen, Bacon, Fisch, Meeresfrüchte, Lamm).
  2. Gemüse & Sandwich (Sandwich, vegetarisches Steak, Kartoffel, Paprika, Aubergine, Tomate).
  3. Manueller Modus (hier kann man die gewünschte Temperatur selber einstellen).

Zusätzlich kann man noch weitere Einstellungen vornehmen:

  • Auftaufunktion (für gefrorene Speisen)
  • Grill-Boost-Funktion (für scharfes Anbraten bei Steaks)

Das perfekte Steak gelingt ebenfalls durch eine Anzeige auf dem Touch-Display. Der Grill berechnet nämlich, wie lange das Fleisch auf dem Grill bleiben muss.

Das kann der Kontaktgrill deshalb, weil er mit einem Sensor ausgestattet ist, der die Dicke des Fleisches erkennt. Anhand der Dicke rechnet er dann aus, wie lange das Fleisch garen muss.

Auf dem Display wird dann angezeigt, ob das Fleisch blutig, medium oder durch ist.

Tefal GC760D OptiGrill Elite XL Kontaktgrill*
Tefal GC760D OptiGrill Elite XL Kontaktgrill
Preis: € 339,00 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Tolle Röstaromen dank Grill-Boost-Funktion

Filet, Steak, Steak mit RöstaromenDie Vorgängermodelle in der OptiGrill-Serie hatten noch keine Grill-Boost-Funktion. Erst der OptiGrill Elite und der Elite XL sind mit dieser Funktion ausgestattet.

Während man bei den älteren Modellen oft noch das Problem hatte, schöne Röstaromen hinzubekommen, sieht das bei dem Elite XL schon ganz anders aus.

Die Röstaromen gelingen Dank der Grill-Boost-Funktion eigentlich immer. Dadurch wird das Fleisch noch mal ein wenig knuspriger und leckerer.

Temperatur stufenlos regelbar

Die Temperatur lässt sich stufenlos zwischen 120° – 270 °C regeln. Die Betonung liegt hier auf stufenlos. Das geht nicht bei allen OptiGrills.

Ältere Modelle haben entweder nur eine oder 4 Temperaturstufen. Jede Stufe hat eine voreingestellte Temperatur. So hat Stufe 4 eine Temperatur von 240 °C und kann nicht verändert werden. Will man eine kleinere Temperatur haben, muss man eine Stufe herunterschalten.

Nicht so ist das bei diesem Kontaktgrill und bei seinen Nachfolgern und dem OptiGrill Elite (Vorgänger).

Große Grillfläche

Nicht zu vergessen ist die große Fläche des Grills. Mit 800 cm² oder 40 × 20 cm reicht der Grill für bis zu 8 Personen. An Platz mangelt jedenfalls nicht.

Aus der OptiGrill-Serie hat nur der Tefal OptiGrill XL (GC722D) eine Fläche von 800 cm². Alle anderen Kontaktgrills fallen mit 600 cm² deutlicher kleiner aus.

Nur einer ist noch besser. Mit einer stolzen Fläche von 851 cm² schlägt der De’Longhi MultiGrill CGH1020D selbst den Elite XL.

Keine Backschale und keine Waffelplatten einsetzbar

Leider hat der Tefal OptiGrill Elite XL auch einen Nachteil: Man kann hier keine Backschale mehr einsetzen.

Von den insgesamt 6 Modellen dieser Serie lässt sich bei allen Modellen eine Backschale einsetzen. Ausgerechnet bei diesem Modell ist das aber nicht möglich, was natürlich sehr schade ist.

Aufläufe kann man hier also keine machen. Warum Tefal sich so entschieden hat, ist unklar. Man sieht also: Es gibt kein Produkt, welches keine Nachteile hat. Auch, wenn es zu den besten zählt.

Waffelplatten kann man ebenfalls keine einsetzen.

Fazit zum Tefal OptiGrill Elite XL

Nun zu meinem Fazit: Würde ich mir dieses Gerät kaufen? Ja. Meiner Meinung nach ist dieser Grill eines der besten auf dem Markt.

Er ist mit vielen Funktionen ausgestattet. Die Grill-Boost-Funktion und das moderne Touch-Display haben es mir ganz besonders angetan.

Alles in allem kann ich für diesen Kontaktgrill aber eine klare Kaufempfehlung aussprechen.

Der einzige Schmerzpunkt ist die fehlende Backschale und der hohe Preis. Fast 400 € für ein einziges Küchengerät ist nicht gerade wenig.

Tefal OptiGrill Elite XL (GC760D)

4.8

Verarbeitung

4.8/5

Reinigung

5.0/5

Ausstattung

4.5/5

Bedienung

5.0/5

Grillleistung (besonders Fleisch)

4.8/5

Vorteile

  • Sensor erkennt Dicke des Garguts
  • Übergaren nicht möglich
  • 16 Grillprogramme
  • Einfache Bedienung
  • Grill-Boost-Funktion für scharfes Anbraten

Nachteile

  • Teurer Spaß
Klicken Sie hier, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Total: 0 Average: 0]